Privatsphäre und Datenschutz

Datenschutzerklärung

Grundsätzlich nutzen wir von Ihnen erhobene Daten nur, um einen reibungslosen Einkauf in unserem Shop zu ermöglichen.
Dabei verpflichten wir uns, die aktuellsten gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach DSGVO einzuhalten.
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Wir Zwerge sind ebenso bedacht um den Schutz der eigenen Daten.
Wir können versichern, wirklich nur die Daten von Ihnen zu erheben und zu verarbeiten, welche wir auch wirklich zur Funktion und dem Betrieb unserer Onlineshops benötigen.
Wir setzen ebenso auch Bedacht darauf, Ihre Daten zu schützen.
Hierfür nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung und achten darauf, dass alle Daten bei Europäischen Dienstleistern bleiben und unsere Daten auf deutschen Servern ruhen.


I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten der EU sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Bierzwerg GmbH
Geschäftsführung: Stephan Braun
Bettina-von-Arnim-Str. 13
48268 Greven
Telefon: 02571 - 139 48 38
Fax: 02571 - 99 27 36
E-Mail: info[at]bierzwerg.de

Unser Datenschutzbeauftragter:
Tim Ernst
Steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.


II. Allgemeines

Nachfolgend informieren wir darüber, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Shops erhoben und wozu diese verwendet werden.
Unter Verweis auf die Definition des Art. 4 Nr. 1 der Verordnung (EU) 2016/679 (nachfolgend "DSGVO") bezeichnet der Begriff "personenbezogen Daten"
alle Daten, die auf Sie persöhnlich beziehbar sind. Diese sind unter anderem Name, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse und auch Nutzerverhalten.
Zu weiteren Begrifflichkeiten wie "Verarbeitung", "Einwilligung" oder "Auftragsverarbeiter" verweisen wir auf die gesetzlichen Definitionen in Art. 4 des DSGVO.


III. Datenempfänger

Empfänger der Daten sind in jedem Fall die Bierzwerg GmbH sowie deren Hosting-Dienstleister. Aktuell Estugo.de, auf deren Server unser Shop hier in Deutschland liegt.
Ebenso werden auf diesen Servern Ihre Daten für die nötige Nutzungsdauer gespeichert. Diese werden nur so lange nötig gespeichert und anschließend innerhalb der gesetzlichen Rahmendauer restlos gelöscht.
Weitere Informationen finden Sie unter Abschnitt "Dauer der Speicherung und Löschung".


IV. Stattfindende Datenverarbeitungen

Verschiedene Datenverarbeitungen finden auf unserem Onlineshop statt. Diese richten sich in ihrer Verwendung nach den Tätigkeiten des jeweiligen Nutzers.
So werden immer nur diese verwendet, die auch tatsächlich dafür benötigt sind. Untenstehend finden Sie die nötigen Information dazu, in welchen Fällen, welche Daten erhoben werden.


Erhebung und Speicherung von Server Logfiles

Bei jedem Besuch in unserem Shop werden sogenannte Serverdaten bzw. Server Logfiles (sogenannte temporäre Zugriffsdaten) erhoben.
Diese sind zur technischen Bereitstellung unseres Shops einschließlich seiner Funktionen erforderlich, um ihre Sitzung mit eigenem Warenkorb zu ermöglichen.
Dabei werden die Server Logfiles beim Aufbau einer Verbindung von dem verwendeten Browser auf Ihrem Endgerät automatisch an den Server von unserem Shop gesendet.
Folgende Daten werden dabei erhoben:

- verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP- Adresse
- Anfragender Access-Provider
- Menge der gesendeten Daten
- Zeitpunkt des Seitenaufrufs
- verwendeter Browser


Anlage eines Kontos und Bestellungen

Um Bestellungen in unserem Shop tätigen zu können, benötigen Sie ein Konto oder die Nutzung eines Gastkontos. Dafür benötigen wir weitere persönliche Informationen von ihnen, die für die Abwicklung der Bestellung nötig sind und entsprechend auch von uns verarbeitet werden. Die notwendigen Pflichtfelder sind in unserem Anmeldeformular entsprechend gekennzeichnet. Weitere Angaben sind freiwillig. Zu den notwendigen Angaben gehören Anrede, Vor- und Nachname, Rechnungsadresse sowie evtl. abweichende Lieferadresse, E-Mail- Adresse sowie die bei der gewählten Bezahlmethode benötigten Angaben.


Zahlungen

Die obigen beschrieben Angaben und zusätzlich benötigten Daten wie Kontonummer oder Registrierungs-E-Mail-Adresse geben wir je nach ihrer Wahl an die folgenden Zahlungsdienstleister zur Verarbeitung weiter:

• PayPal - Zahlungsdienst von PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.
  Die Datenschutzhinweise kannst du hier einsehen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
• Klarna - Zahlungsdienst von Klarna Bank AB (publ),Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden
  Die Datenschutzhinweise kannst du hier einsehen: https://www.klarna.com/de/datenschutz


Versand

Der Versand erfolgt wie in unseren AGB's sowie unter Versand und Zahlungsbedingungen angegeben mit DPD. Entsprechend geben wir ihre für den Versand
benötigten Daten, wie Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail oder Telefonnummer soweit erforderlich an unseren Versanddienstleister DPD weiter.
Dieser verarbeitert ihre Daten zur Benachrichtigung, ihrer Sendungsverfolgung, möglicher Zustellterminabsprachen sowie natürlich zur Lieferung und Zustellung der Ware.
Versanddienstleister:
DPD Deutschland GmbH, Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg, Deutschland
Die Datenschutzhinweise kannst du hier einsehen: https://www.dpd.com/de/de/datenschutz/


V. Kontaktformular

Sie haben in unserem Shop die Möglichkeit, uns auch über eine eingebundenes Kontaktformular zu kontaktieren.
Hierfür zwingend benötigt ist eine E-Mail-Adresse, damit wir die Möglichkeit haben, ihnen zu Antworten.
Desweiteren werden die unter Serverlogs aufgeführten Daten mitgespeichert, um möglicherweiße ihr Anliegen anhand ihrer Sitzung nachzuvollziehen
oder Ihnen den weiteren Verlauf der Kaufabwicklung zu erleichtern, sowie unsere anderen geschäftlichen Tätigkeiten mit berechtigtem Interesse durchführen zu können.


VI. Werbung per E-Mail

Sofern Sie ein Kundenkonto bei uns angelegt haben, kann es vorkommen, dass wir Informationen und/oder Angebote per Mail senden.
Rechtsgrundlage aufgrund unseres berechtigten Intresses an der Vermarktung unserer Produkte beruht auf Art. 6. Absatz 1 DSGVO.
Wir versenden keine Massenmails, tägliche Errinnerungen oder andere Arten von Spam-Mails. 
Sollten Sie der Nutzung Ihrer E-Mail zu diesem Zwecke widersprechen wollen, ist dies jederzeit formlos per Mail an uns möglich.


VII. Ihre Rechte

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

Auskunft

Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Informationen, Auskunft zu erhalten.
Dieses Auskunftsrecht umfasst folgende Informationen:
- Verarbeitungszwecke
- Ihre personenbezogene Daten
- die Empfänger Ihrer Daten (sofern vorhanden und übergeben)
- Ihre Rechte zur Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Löschung und alle weiteren im Gesetz verankerten Auskunftsverpflichtungen


Berichtigung

Wie vom Gesetz in Art. 16 DSGVO beschrieben, haben Sie ein Recht auf unverzügliche Berichtigung, sollten bei uns gespeicherte personenbezogene Daten
falsch oder unvollständig sein.


Löschung

Ebenso haben Sie das Recht nach Art. 17 DSGVO, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese nicht einem vom Gesetz geschützen Zweck der Speicherung obliegen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

 

Einschränkung der Verarbeitung


Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem der nachfolgenden Gründe verlangen:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Unrechtmäßige Verarbeitung
  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein.